de

#November Dienstleistungen und Beratungen

Zu dieser Jahreszeit laufen unsere Planungen und Überlegungen für das kommende Jahr auf Hochtouren. Die Frage nach den Herausforderungen und Chancen für das Jahr 2024 steht im Mittelpunkt unserer Überlegungen. Welche Maßnahmen sind erforderlich? Welche neuen Richtlinien und Gesetze sind zu berücksichtigen? Welche Innovationen oder Änderungen können als Chance genutzt werden?

Im Fokus steht die Umsetzung des neuen Energieeffizienzgesetzes, das Unternehmen und Kommunen vor vielfältige Anforderungen stellt. Gleichzeitig gewinnt das Thema Elektromobilität immer mehr an Bedeutung. Die sukzessive Umstellung von Fuhrparks auf Elektrofahrzeuge und die steigende Zahl von Mitarbeitern, die Elektroautos nutzen, erfordern effiziente Lösungen. Unser smartes Lastmanagementsysteme mit integriertem Lademanagement bietet eine praxisgerechte Möglichkeit, den Energiebedarf am Einspeisepunkt zu optimieren und die Ladeinfrastruktur trotz steigender Anzahl an Ladepunkten effizient zu gestalten.

Wir von Berg sehen es als unsere Aufgabe an, Sie stets aktuell und kompetent zu allen Fragen rund um Energiedienstleistungen, Energie- und Lastmanagementlösungen sowie Messtechnik für verschiedene Bereiche zu beraten.

Energiedienstleistungen der Firma Berg
Die Firma Berg bietet nicht nur umfassende Soft- und Hardwarelösungen im Bereich Energie- und Lastmanagement an, sondern auch ein breites Spektrum an Dienstleistungen. Zu unseren Leistungen gehört unter anderem die fundierte Beratung und Empfehlung hinsichtlich des Einsatzes geeigneter Messtechnik. Hierbei bieten wir mit unserem Messstellenkonzept eine optimale Basis.
Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir die Bereiche, in denen alle relevanten energiebezogenen Daten erfasst werden sollen. Wir wählen die benötigten Messgeräte, Sensoren und Zusatzkomponenten aus, prüfen die Integration vorhandener Zähler und erstellen einen detaillierten Messplan.
Darüber hinaus unterstützen wir Ihr Unternehmen aktiv bei der Erfüllung der Anforderungen der ISO 50001 und bieten Ihnen eine systematische Dokumentation Ihrer Energiedaten. Bei Fragen zur Einführung oder Umstellung eines Energiemanagementsystems nach ISO-Normen stehen wir Ihnen mit kompetenter Beratung zur Seite. Darüber hinaus bieten wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit, Lastganganalysen durchzuführen, um die Wirtschaftlichkeit für den Einsatz eines Lastmanagementsystems zu evaluieren.

Energieeffizienzgesetz in Deutschland
Mit der Verabschiedung des Energieeffizienzgesetzes durch den Bundesrat stehen Unternehmen, Kommunen und Institutionen mit erhöhtem Energiebedarf vor der Aufgabe, sich intensiv mit Energieeinsparungen, entsprechenden Maßnahmen und Berichtssystemen auseinanderzusetzen. Unternehmen, deren Energiebedarf 7,5 GWh/a übersteigt, sind nun dazu verpflichtet, ein Energie- oder Umweltmanagementsystem gemäß ISO 50001 oder EMAS zu etablieren. Ebenso sind Unternehmen oder Institutionen mit einem Endenergieverbrauch von mehr als 2,5 GWh/a dazu angehalten, innerhalb von drei Jahren Umsetzungspläne für Einsparmaßnahmen vorzulegen. Die öffentliche Hand fungiert hierbei als wegweisendes Beispiel.
Des Weiteren sind Unternehmen mit einem Energiebedarf von über 2,5 GWh/a verpflichtet, im Rahmen ihrer technischen Möglichkeiten Abwärme zu vermeiden. Auf Anfrage müssen sie zudem detaillierte Informationen zur abfallenden Abwärme bereitstellen, einschließlich Angaben zur Leistung, zur Wärmemenge und zum Temperaturniveau. Diese Abwärme ist entweder teilweise selbst zu nutzen oder Dritten zugänglich zu machen.

BMG-Serie: Messtechnik für Druckluft und Gase
Die Firma Berg bietet ein umfangreiches Programm an Druckluft- und Gaszählern an. Unser Inline-Durchflusssensor mit integriertem Strömungsgleichrichter eignet sich besonders für die Verbrauchsmessung einzelner Druckluftaggregate. Die als Verbrauchszähler für Druckluft und technische Gase konzipierten BMG 1000/1020 sind sowohl mit Einstechfühler als auch mit eingebauter Messstrecke erhältlich. Sie arbeiten nach dem kalorimetrischen Messprinzip und verfügen über eine integrierte Auswerteelektronik.
Die Zähler BMG 1050/1070 eignen sich hervorragend zur Verbrauchsmessung von z.B. Erdgas (in DVGW-zertifizierter Ausführung) und Stickstoff. Sowohl der Einstechfühler als auch der Zähler mit integrierter Messstrecke sind auch in ATEX-Ausführung erhältlich. Unser BMG 1500 ist ein Einstechfühler, der sich durch seine Eignung für hohe Temperaturen, feuchte Gase und sehr hohe Durchflussraten auszeichnet.

Aktuelle Version Efficio 5.2.7- ab sofort verfügbar
Unser technischer Support berät Sie bei allen technischen Fragen zum Download der aktuellsten Version.
Für Kunden mit Serviceverträgen stehen die neuesten Updates, Handbücher und Release Notes in Efficio bereit.

Ansprechpartner


Jetzt E-Mail senden
Jetzt E-Mail senden info@berg-energie.de
Jetzt kontaktieren
Jetzt kontaktieren
Newsletter
Newsletter Jetzt anmelden
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.